Ihr BEW Kunden Center

Trikotaktion 2019 – JHC siegt mit neuen BEW-Trikots

Die neuen Trikots wurden vor dem letzten Heimspiel vor Saisonende an die D-Jugend Mädchen des JHC Wermelskirchen, gemeinsam von BEW-Geschäftsführer Jens Langner und Tanja Dehnen, Geschäftsführerin vom Stadtsportverband Wermelskirchen übergeben. Anfang des Jahres hatte sich die Mannschaft bei der BEW-Trikotaktion 2019 beworben. In Kooperation mit den Stadtsportverbänden unterstützt der heimische Energieversorger bis zu 24 Teams mit maximal 250 Euro.

Egal ob jung oder alt, Trikots, T-Shirts, Trainingsanzüge oder Regenjacken, egal ob Fußball, Handball, die Gymnastikgruppe, der Boule- oder Reitverein, es soll vor allem der Breitensport gefördert werden und aufmerksam gemacht werden auf die Vielzahl von Möglichkeiten, in Wermelskirchen in jedem Alter Sport zu treiben.

„Bei rückläufigen Mitgliederzahlen ist es wichtig, den Sport für die Öffentlichkeit „sichtbarer“ zu machen und die Bandbreite, die Lebendigkeit und Vielfältigkeit unserer Vereine aufzuzeigen“, so Tanja Dehnen.

Die BEW als ein regional verankertes Unternehmen ist nicht nur heimischer Energieversorger, sondern übernimmt schon seit vielen Jahren eine soziale und gesellschaftliche Verantwortung. Durch vielfältiges Engagement trägt die BEW ihren Teil dazu bei, dass die Region lebenswert ist und bleibt. Daher unterstützt die BEW die Förderung von Sport, Kultur, Bildung und Sozialem durch regelmäßige Spenden und Sponsoringmaßnahmen.

„Seit über 10 Jahren arbeiten wir schon mit den Stadtsportverband zusammen“, so Jens Langner. „Der Stadtsportverband weiß als Interessensvertretung des Sports in Wermelskirchen, wo der Schuh bei den Vereinen drückt und so werden in diesem Jahr gezielte Aktionen von der BEW unterstützt“. 

.