Mo-Do: 7:30 bis 16:30 Uhr, Fr: 7:30 bis 12:30 Uhr

Glasfaserausbau – Arbeiten in der Alte-Kölner-Straße

Anschluss an die Zukunft für die Helios Klinik - turboschnelles Internet und sichere Stromversorgung Voraussetzung für moderne Medizintechnik

Am Dienstag (19. Januar) beginnen Arbeiten der Bergischen Energie- und Wasser-GmbH (BEW) für das schnelle Internet in der Alte-Kölner-Straße, um die Helios Klinik anzuschließen. Auf einer Strecke von rund 300 Metern werden von der Kreuzung Gladbacher Straße bis Höhe Krankenhaus Leerrohre für Glasfasern im Gehweg verlegt. Gleichzeitig wird in diesem Bereich auch die Stromversorgung erneuert und eine 10 kV-Stromleitung mitverlegt. Ein schnelles Internet und eine zuverlässig sichere Stromversorgung sind nicht nur in der Medizintechnik heutzutage sehr wichtig.

Die Arbeiten werden voraussichtlich, soweit es die Witterung zulässt, vier Wochen andauern. Der Verkehr wird in dieser Zeit bei Bedarf durch eine Ampelanlage geregelt. Für Störungen bittet die BEW um Verständnis.

Informationen zum Förderprojekt Glasfaser in den Städten Hückeswagen und Wipperfürth sind online abrufbar unter www.bergische-energie.de/glasfaser. Fragen beantwortet die BEW persönlich im Sonnenweg 30 oder telefonisch unter 02267 686-400.