Hotline02267 686-0Mo-Do: 7:30 bis 16:30 Uhr, Fr: 7:30 bis 12:30 Uhr
Ihr BEW Kunden Center

Neue Kompaktstation in Wiehagen

Netzinvestitionen der vergangenen Jahre schlagen sich positiv in der Statistik der Stromausfallzeiten nieder

Die alte Stromstation Wiehagerhöhe wurde durch eine moderne Kompaktstation ersetzt. Die neue Station steht auf demselben Grundstück, ist nur wesentlich kleiner. Das alte Gebäude befindet sich auf einem privaten Grundstück und wurde nun abgerissen, um dem Grundstückseigentümer das Grundstück wieder in ordnungsgemäßen Zustand zu übergeben. 1.489 Kilometer Erdkabel sowie 225 Kilometer Freileitungen und 711 Transformatorenstationen sind notwendig, um die 15.600 Einwohner von Hückeswagen zuverlässig und jederzeit mit Strom zu versorgen. Hierfür investiert die BEW Netze jedes Jahr in ihre Stromnetze. 2020 sind 2,8 Millionen Euro für das Versorgungsnetz der BEW Netze eingeplant. Die Netzinvestitionen der vergangenen Jahre schlagen sich schon jetzt positiv in der Statistik der Stromausfallzeiten nieder. Nicht einmal zwölf Minuten mussten die Kunden der BEW Netze im Jahr 2019 durchschnittlich ohne Strom auskommen. Bundesweit betrug die Ausfallzeit nach den aktuellen Zahlen 14 Minuten – wobei die BEW Netze aufgrund ihres ländlichen Versorgungsgebiets gegenüber den städtischen Ballungsräumen klar im Nachteil ist.