Mitarbeiter privat engagiert – BEW unterstützt

Ziel der E-Rallye ist es - neben dem Spaß - die Akzeptanz für Elektromobilität in der Bevölkerung zu erhöhen und zu zeigen, wie alltagstauglich E-Autos mittlerweile sind. Am 08.04. nahmen drei Teams mit fünf Mitarbeitern der BEW an der siebten E-Rallye in Heinsberg teil. Einige BEW-Mitarbeiter brennen mittlerweile für das Thema Elektromobilität. Neben Frank Buchholz nahmen noch Tobias Hamböcker, Sebastian Kersten, Jan-Moritz Berghaus aus Wipperfürth sowie Daniel Hellermann aus Kürten an der Rallye teil.