Hotline02267 686-0Mo-Do: 7:30 bis 16:30 Uhr, Fr: 7:30 bis 12:30 Uhr
Ihr BEW Kunden Center

99 Euro die sich lohnen

Nach ungefähr drei Wochen erhält Sebastian Kersten das Ergebnis mit einem ausführlichen Beratungsbericht von Jörg Pohlhaus. Darin gibt es auch Empfehlungen, wo sich mit der Sanierung am einfachsten Wärmeschlupflöcher schließen lassen. Hinzu kommen Hinweise zur neuen Energieeinsparverordnung. „Das Geld für die Aufnahmen lohnt sich allemal“, ist Sebastian Kersten überzeugt, „der Bericht ist die optimale Grundlage, auf der wir dann entscheiden können, welche Investitionen sich lohnen.“ Auch für die Sanierung kann er auf die BEW zählen: Sie unterstützt Hausbesitzer mit Contracting für eine moderne, effiziente Heizungsanlage  und Senkung der Netzanschlussgebühren zum 01.01.2017, die einen Erdgasanschluss noch attraktiver machen. Das Thermografie-Paket der BEW richtet sich sowohl an Kunden als auch an Interessierte: Wer Erdgas oder Wärmestrom bei der BEW bezieht, zahlt für Aufnahmen inklusive Bericht 99 Euro. 109 Euro zahlt, wer nur BEW-Stromkunde ist -  und 129 Euro zahlen Nichtkunden. Bei der Thermografie gilt: Je kälter es draußen ist, desto besser. Für die aktuelle Aktion sind noch Termine frei. Wer Interesse hat, meldet sich am besten schnell noch in den nächsten Tagen bei Michael Täger von der BEW unter 02267 686-522 oder per E-Mail an michael.taeger(at)bergische-energie.de. Weitere Informationen zur Thermografie gibt es auch unter https.//www.bergische-energie.de/dienstleistungen/thermografie/.